abflusslose Sammelgruben aus PE und GFK

Behälter zum Sammeln von Abwasser

Diese Behälter sind auch mit Trennwand zur eventuellen späteren Umrüstung zur vollbiologischen Kläranlage erhältlich.

Vorteile:

  • robust und langlebig
  • hohe Formstabilität
  • geringe Einbautiefe
  • völlig dicht, durch nahtlose Fertigung
  • 100% recyclingfähig
  • einfache Umrüstung zur Regenwasserzisterne
Glasfasertank zum Sammeln von Abwasser

Glasfasertank mit einem Volumen bis 10.000 Liter

Tanks zum Sammeln von Abwasser

In manchen Fällen macht es Sinn, das häusliche Abwasser in einer abflusslosen Grube zu sammeln und durch eine Entsorgungsfirma nach Bedarf leeren zu lassen. (Zum Beispiel wenn man in absehbarer Zeit an einen Abwasserkanal angeschlossen wird.)

Man sollte sich dabei jedoch die anfallenden Kosten für die Anschaffung der Anlage und die regelmäßige Entsorgung des Abwassers ausrechnen. Oft ist es sinnvoller in eine eigene Kläranlage zu investieren, da sich diese auf lange Sicht bezahlt macht. Nach der Nutzung der Grube für häusliches Abwasser, etwa nach dem Anschluss an den öffentlichen Abwasserkanal, kann die abflusslose Sammelgrube als Regenwasserzisterne umgenutzt werden.

Bitte beachten Sie auch unser Angebot an Regenwasseranlagen. Zur besseren Reinigung und aus hygienischen Gründen empfehlen wir Kunststofftanks.